• Work

Ruhr Museum
16.11.2018, 6 pm
Lecture and discussion in German: Photographer Henrik Spohler will present his project "When Milennium beginns"

IMPULSE. Fotografie im Ruhrgebiet

Ein- bis zweimal im Jahr lädt die fotografische Abteilung des Ruhr Museums zu einer Diskussionsrunde ein. Fotografinnen und Fotografen und ihre aktuellen Projekte setzen Impulse und liefern eine Diskussionsgrundlage.
Moderation: Stefanie Grebe.


Albert Renger-Patzsch. Die Ruhrgebietsfotografien
curators: Stefanie Grebe, Simone Förster (Stiftung Ann und Jürgen Wilde, Pinakothek der Moderne, München)
08.10.2018 - 03.02.2019
Ruhr Museum


Bernd Langmack. Was von der Zeche bleibt. Bilder nach der Kohle.
curator: Stefanie Grebe
14.07.2018 - 06.01.2019
Fotografie im Rundeindicker in Kooperation mit dem Ruhr Museum


Wolfgang Neukirchner. Sie sind so leer die Straßen.
curator: Stefanie Grebe
10.03.2018 - 01.07.2018
Fotografie im Rundeindicker in Kooperation mit dem Ruhr Museum


Josef Stoffels. Steinkohlenzechen - Fotografien aus dem Ruhrgebiet
curator: Stefanie Grebe
22.01.2018 - 02.09.2018
Ruhr Museum


Ruhr Museum

18.10.2017, 5.30 pm
Reading and talk with writer Frank Goosen and photographer Reinhard Krause in German:
Buchvorstellung »Woanders is auch scheiße! Das Ruhrgebiet in den 1980er Jahren«
In Kooperation mit dem EMONS Verlag

Der Fotograf Reinhard Krause und der Schriftsteller Frank Goosen stellen ihr gemeinsames Werk »Woanders is auch scheiße! Das Ruhrgebiet in den 1980er Jahren« vor. Ein Buch über Maloche und Menschen, Strukturwandel und Laubenleben, Herrenkarneval und Freizeitkultur.

Moderation: Stefanie Grebe


Text by Stefanie Grebe on the use of photographs in the context of a museum and by historians (German).

Im Sonderheft "Menschen und Maschinen" der Zeitschrift DAMALS erschien 2017 der Text von Stefanie Grebe: Motiv und Motivation - Was die Bilder sagen

» Website


Ruhr Museum

06.04.2017, 6 pm
Lecture and discussion in German: Frank Reuter, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Heidelberg, will present his book "Der Bann des Fremden: Die fotografische Konstruktion des 'Zigeuners'", which is at the same time his dissertation.

IMPULSE. Fotografie im Ruhrgebiet: Flucht und Migration

Ein- bis zweimal im Jahr lädt die fotografische Abteilung des Ruhr Museums zu einer Diskussionsrunde ein. Fotografinnen und Fotografen und ihre aktuellen Projekte setzen Impulse und liefern eine Diskussionsgrundlage. Die dritte Veranstaltung wird ein bildwissenschaftliches Thema haben.
Moderation: Stefanie Grebe.

Caption: Historische Postkarte 1908, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, Heidelberg


Erich Grisar. Ruhrgebietsfotografien 1928 - 1933
Exhibition with 200 photographs, never published before by Dortmund writer and photographer Erich Grisar (1898-1955) taken in Dortmund and the Ruhr 1928-1933.
And 50 photographs of colleagues (Walter Ballhause, Heinrich Hauser, Willy van Heekern, Albert Hennig, Fritz Henle, August Sander, Ernst Schmidt Archiv, Anton Stankowski, Heinrich Zille)
Zeche Zollern, Dortmund
25.02.2017 - 08.10.2017 |

Curator: Stefanie Grebe
Concept: Heinrich Theodor Grütter, Stefanie Grebe (Stiftung Ruhr Museum), Anne Kugler-Mühlhofer (LWL-Industriemuseum Zeche Zollern), Stefan Mühlhofer, Andrea Zupancic (Stadtarchiv Dortmund), Hanneliese Palm (Fritz-Hüser-Institut), Eberhard Weber (Fritz-Hüser-Gesellschaft), Walter Gödden (LWL-Literaturkommission für Westfalen), Stefan Berger (Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets)
Catalogue: Heinrich Theodor Grütter / Stefan Mühlhofer / Stefanie Grebe / Andrea Zupancic (Ed.): Erich Grisar. Ruhrgebietsfotografien 1928-1933, Essen 2016
Text by Stefanie Grebe: Erich Grisars Ruhrgebietsfotografien 1928-1933 – Dokumentarfotografien und Sozialreportagen eines Schriftstellers. | Photographs of the Ruhr by Erich Grisar, 1928-1933. Documentary Photographs and Reportages by a Writer. (not available in English)

Lecture by Stefanie Grebe: 28.03.2017, 6 pm: Erich Grisar. Ein Fotograf und Schriftsteller.
Other lectures, films, see flyer:
https://www.lwl.org/wim-download/PDF/VK_1_2017_screen.pdf

Caption: Willy van Heekern / Fotoarchiv Ruhr Museum: "Notunterkunft nach dem Ersten Weltkrieg, Gegend von Stoppenberg der Altenessen." Essen, um 1924


Opening 3.2.2017, 6 pm
Talk Kai Olaf Hesse and Stefanie Grebe 4.2.2017, 5pm

d|d contemporary art gallery / Altestadt 13 / 40213 Düsseldorf / www.ddcontemp.de /http://www.duesseldorfphotoweekend.de/


Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
Institut für Künstlerische Forschung
Potsdam

» Website

28.01.2017 | 11 a.m.
Workshop und Vortrag im Rahmen des Kolloquiums: Film Still - Stand Bild|
lecture by Stefanie Grebe
Imaginationen und Narrationen. Überlegungen zur Phänomenologie des Film-Standbildes| (not available in English)


Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets
Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, Bochum

» Website

25.01.2017 | 6 p.m.
Vortrag im Rahmen der Reihe "Selbstbetrachtungen einer Region. Streifzüge durch die Klassische Moderne im Ruhrgebiet"|
lecture by Stefanie Grebe
Alltag, Industrie und Museum. Arbeitsfelder von Erich Grisar und Albert Renger-Patzsch, Fotografen der Moderne| (not available in English)